Aktuelle Meldungen

Am 22. Oktober ist der Welttag des Stotterns. Er steht dieses Jahr unter dem Motto "Stotternde redet! Ihr bewegt viel!"...

[mehr]

Neue Erkenntnisse widersprechen der in der Vergangenheit üblichen Meinung, dass Babys möglichst allergenarm ernährt werden sollten. Kuhmilch, Weizen oder Fisch zum Beispiel lösen zwar öfter Allergien aus, sollten aber nach dem aktuellen Forschungsstand schon ab dem fünften Lebensmonat kein Tabu...

[mehr]

Am kommenden Samstag, dem 9. Oktober findet für Patienten und Interessierte bei uns im Gesundheitszentrum Giesing von 11 bis 15 Uhr ein großer Gesundheitstag statt. Hier erhalten Sie alle Informationen dazu...

[mehr]

Auffälligkeiten in der Sprachentwicklung bei Kleinkindern sollten unbedingt abgeklärt und bei Bedarf logopädisch behandelt werden. Gerade auch bei mehrsprachig aufwachsenden Kindern sollten mögliche Sprachprobleme untersucht und nicht als normal abgetan werden…

[mehr]

Beginnende Beeinträchtigungen des Hörvermögens machen sich oft nur subtil bemerkbar. Wenn Menschen beispielsweise einer Unterhaltung mit Geräuschkulisse schlecht folgen können, kann dies ein erstes Anzeichen sein.

[mehr]

Bluthochdruck ist eine Gefahr für die Nieren. Betroffene sollten deshalb einmal jährlich die Funktion ihrer Nieren prüfen lassen.

[mehr]

Am 5. September ist Deutscher Kopfschmerztag. Gynäkologen weisen in diesem Rahmen darauf hin, dass Frauen, die regelmäßig vor oder mit dem Einsetzen der Regelblutung unter Kopfschmerzen leiden, diese nicht hinnehmen müssen, sondern gut behandelt werden können.

[mehr]

Nervosität, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen und Gewichtsabnahme können auf eine Störung der Schilddrüsenfunktion hinweisen.

[mehr]

Treffer 129 bis 136 von 175

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

Nächste >