Aktuelle Meldungen

Immer mehr Menschen in Bayern infizieren sich mit den Coronavirus - vor allem bei ungeimpften Menschen ist die Inzidenz besonders hoch.

[mehr]

Nicht jeder Bluthochdruck-Patient muss gleich Medikamente nehmen. Gerade bei nur leicht erhöhten Werten ist es oft sinnvoller, anders gegenzusteuern.

[mehr]

Die Grippe-Impfstoffe der "Bayern-Reserve" werden seit dieser Woche ausgeliefert. Die zusätzlich vom Freistaat bestellten Impfmittel gelangten nun über die Apotheken zu den Hausärzten, teilte Gesundheitsministerin Melanie Huml mit.

[mehr]

Verschiedene Experten erläutern, warum das Ansteckungsrisiko mit Corona-Viren (SARS-CoV-2) und vielen anderen Viren im Winter höher ist als im Sommer. Dies liefert auch die Erklärung für die steigenden Zahlen der Corona-Infizierten mit sinkenden Temperaturen.

[mehr]

Bluthochdruck ist ein Risikofaktor für verschiedene Erkrankungen wie z.B. Schlaganfall und Nierenleiden. Ein Hund wirkt hier vorbeugend - er ist ein wunderbarer Bewegungstrainer.

[mehr]

Auch in Bayern werden bis zum 19. April die Ausgangs-Beschränkungen verlängert. Arztbesuche sind immer noch erlaubt - notwendige Behandlungen sollten nicht aufgeschoben und Medikamente nicht ohne ärztliche Absprache ausgesetzt werden.

[mehr]

Immer mehr Menschen in Bayern leiden an Diabetes vom Typ II. In den letzten Jahren ist der Anteil um mehr als 35% gestiegen. Etwa 8% Diabetes-Patienten leben im Freistaat.

[mehr]

Erste Erkrankungsfälle von Grippe (Influenza) sind in Bayern bereits aufgetreten. Aber jetzt ist die ideale Zeit, um sich gegen die oft folgenreiche Infektionskrankheit impfen zu lassen. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker zur Grippe-Impfung beraten.

[mehr]

Treffer 1 bis 8 von 178

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

Nächste >